Eierlikör-Schokokuchen

  125g Weizenmehl
  125g Stärkemehl (Mondamin)
  1pk Backpulver
  1 Prise/n Salz (sehr wenig)
  250g Puderzucker
  1 Vanilleschote (ausgekratztes
  250ml Sonnenblumenöl
  250ml Eierlikör
  5 Eier
  125g Zartbitterschokolade (in mittelgrobe Stücke
   gehackt)
  250g Kuvertüre (zartbitter)



Zubereitung:
Das Mehl, Stärke, Backpulver vermengen und in eine Rührschüssel
sieben.
Puderzucker und Eier cremig aufschagen, Vanillemark, Eierlikör, Öl
dazu mixen, nach und nach die Mehlmischung untermixen. Die
Schokoladenstückchen zum Schluss mit einem Kochlöffel oder
Teigschaber untermengen. In eine gefettete und mit Semmelbröseln
ausgestreute Napfkuchen- oder Kastenkuchenform füllen. Im vorgeheizten
Backofen bei E-170 Grad, Gas 2-3, 50 bis 60 Minuten auf der untersten
Schiene backen.
Mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen. Den Kuchen danach etwa 10
Minuten in der Form ruhen lassen. Erst dann stürzen.

Mit Kuvertüre überziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Basler Osterfladen
Mit Mehl, Butter, Zucker, Salz und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten. In einer 26 cm Springform den Teig flachdrück ...
Basler Ruchbrot
Mehl in Schüssel sieben, Hefe und Salz zugeben, alles gut mischen. Wasser portionsweise zugeben. Erst mit dem Kochlö ...
Basler Schlemmerli
Den Zucker mit der mit Zitronensaft und Kirschwasser vermischten Pottasche verrühren, bis der Zucker gelöst ist. Dann di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe