Apfelkuchen

 
Teig: 200g Mehl
  100g Butter
  1 Ei
   Salz
  30g Zucker
 
Belag: 1kg Äpfel (Boskop)
  25g Zucker
   Zimt
 
Guss: 2 Eier
  1 Topf Sahne
  100g Zucker
  1pk Vanillinzucker



Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig verkneten, Boden und Rand einer gefetteten
Springform damit auslegen.

Äpfel schälen, in Stücke schneiden und den Boden damit belegen. Dann mit
Zucker und Zimt bestreuen. Bei 200Grad (nicht Umluft) 25 Min. backen.

In der Zwischenzeit Eier, Sahne, Zucker und Vanillinzucker verquirlen
und dann über den halbfertigen Kuchen giessen.

Dann noch 20 Min. weiterbacken.


Erfasser: Patrick

Datum: 02.03.1993

Stichworte: News, Kuchen, Apfelkuchen, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salbeibrot
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Die zerbröckelte Hefe und den Zucker mit dem lauwar ...
Salbeibuchteln gefüllt mit Käse
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe in der Milch auflösen und mit einer Prise Zucker in ...
Salbeimäusle
Zutaten ohne Eiweiss in der angeführten Reihenfolge in eine kleine tiefe Schüssel geben, mit dem Schneebesen zu einem gl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe