Eingelegte Zucchinischeiben

  



Zubereitung:
Kleine Zucchini in Scheiben schneiden, in viel Olivenöl portionsweise
auf beiden Seiten anbraten, bis sie beginnen, braun zu werden (Man
braucht wirklich ziemlich viel Öl; sie brennen leicht an). Auf
Küchenpapier abtropfen lassen, dann schichtweise in eine kleine
Schüssel geben. Jede Lage mit feingehacktem Knoblauch, feingehacktem
frischem Pfefferminz, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle
bestreuen. Jede Lage mit Weinessig oder Balsamico beträufeln
(insgesamt braucht man für 500 g Zucchini etwa 3-5 Esslöffel) und
wiederum Olivenöl beträufeln. Wenn die Zucchini schön dicht
beieinander liegen, braucht man nicht so arg viel Olivenöl. Die
letzte Schicht mit einem kleinen Teller beschweren, einige Tage im
Kühlschrank marinieren lassen. Hält sich ca. 2 Wochen im
Kühlschrank.

** Gepostet von: Diedrich Ehlerding

Erfasser: Diedrich

Datum: 29.09.1996

Stichworte: Vorspeise, Zucchini, Gemüse



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Scharfer Drei-Bohnen-Topf
Zwiebeln schälen und hacken. Speck in Streifen schneiden und auslassen, Zwiebeln und Hackfleisch zugeben und 5 Minut ...
Scharfer Kräuteraufstrich
Die Kräuter waschen, trockenschwenken und kleinschneiden. Kapern, Knoblauchzehen und Gürkchen abtropfen lassen und würfe ...
Scharfer Kräuteraufstrich
Die Kräuter waschen, trockenschwenken und kleinschneiden. Kapern, Knoblauchzehen und Gürkchen abtropfen lassen und würfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe