Damaszener Messer

Acker-Salat mit gratinierten Hähnchenbruststreifen

  150g Feldsalat
  300g Hähnchenbrustfilet
  1 Bestes Walnussöl
  1 Rotweinessig
  1 Schuß Salz
   schwarzer Pfeffer
  1 Honig
  0.5 Weiße Zwiebel
  50g Butter
  2 Toastbrot
  50g Parmesan
 
Erfasst Am 08.08.99 Von:  Babsi



Zubereitung:
Den Feldsalat gründlich waschen und trockenschleudern. Walnussöl,
Rotweinessig, Salz und Pfeffer je nach Geschmack in eine Schüssel
geben und vermischen. Toastbrot entrinden und in kleine Würfel
schneiden. Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden, in
Butter rundherum braten. Danach die Hähnchenbruststreifen mit
Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 bis 250Grad
Celsius überbacken. Jetzt den Feldsalat mit der Walnussvinaigrette
anmachen und auf einem Vorspeisenteller anrichten.
Hähnchenbruststreifen, Croutons und die bereits in Würfel
geschnittene Zwiebel nach Belieben anrichten.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Barbara Theobalt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pariser Muschelsalat
Vorbereitung: Karotte und Schalotten schälen, in sehr feine Scheiben schneiden. Die Jakobsmuscheln halbieren. Vinaigrett ...
Pariser-Markthallen-Salat mit grünem Pfeffer
Eine Schüssel mit der Knoblauchzehe einreiben, da hinein das Weisskraut raspeln. Karotten waschen, schrappen und gerasp ...
Parmesan-Vinaigrette und Tee-Vinaigrette
Parmesan-Vinaigrette: zu rohem Chicoree, zu zarten Spinatblätter, zu feinblättrig geschnittenen Champignons. Senfpulver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe