Apfelkuchen mit Cidre

   Für den Teig
  125g Zucker
  125g Kalte Butter oder Margarine
  1 Ei
  250g Mehl
  1ts Backpulfer
   Für die Füllung
  1.5kg Äpfel
  2pk Vanillezucker
  2pk Vanillepulver
  0.75l Apfelwein
  200g Zucker



Zubereitung:
1. Alle Zutaten für den Teig zusammenfügen und zu einem Mürbe/
Streuselteig verarbeiten. Backform (26 cm) ausfetten und mit Mehl
ausstäuben. Mit 4/5 des Teiges den Boden bedecken und festdrücken.
Den Rest zu einem Rand verarbeiten.

2. Die Äpfel schälen (muss nicht sein), das Kerngehäuse entfernen
und die Äpfel in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden (wenn mit Schale
dann feiner). Mit 1 Päckchen Vanillezucker vermischen.

3. Das Puddingpulver und den Zucker mit dem Apfelwein verrühren und
die Flüssigkeit aufkochen.

4. Backofen auf 160°C vorheizen. Die Apfelstückchen auf dem Teig
verteilen, mit der noch heissen Puddingmasse begiessen und glatt
streichen. Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 140°C) 1 1/2 Stunden
backen. 1 Tag auskühlen und durchziehen lassen.

Am besen mit Sahne servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ribkes Met Surkoal
Die Butter in einer Pfanne auslassen und die Rippchen auf beiden Seiten kurz anbraten, etwas Wasser angiessen, die Pfann ...
Ricotta-Brombeer-Kuchen
(*) Für eine Springform 26 cm Durchmesser Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeck ...
Ricotta-Creme mit Himbeeren
Mandeln grob hacken. Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Mandeln unterrühren. Mandelkrokant auf leicht geö ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe