Apfelküchlein

  1 Zitrone (unbehandelt)
  250g Butter oder Margarine
  200g Zucker
  1pk Vanillezucker
  1pn Salz
  4 Eier (Gew.Kl. 3)
  400g Mehl
  1pk Backpulver
  1.5kg Äpfel
   Zimt
   Puderzucker



Zubereitung:
Zitrone heiss abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Frucht
halbieren und eine Hälfte auspressen. Fett, Zucker, Vanillezucker,
Zitronenschale und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eier
nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und
esslöffelweise zufügen.

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das
Fruchtfleich in kleien Stücke schneiden und unter den Teig heben. mit
Zimt und Zitronensaft abschmecken.

Die Masse esslöffelweise auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech
geben (ca. 10-12 Stück pro Blech). Im vorgeheizten Backofen (200°C) 15
- 20 Minuten goldbraun backen.

Küchlein abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker
bestreuen.
Dazu Sahne (Zimtsahne) nach Belieben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marillenknödel - Variante Ard-Buffet
Den Quark auf ein grob gewebtes Baumwolltuch geben und am besten hängend einige Stunden abtropfen lassen oder sehr gut a ...
Marillenknödel (Nach Schubeck)
Die Kartoffeln im 180GradC heissen Backofen 30-40 Minuten backen. Schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Abkühl ...
Marillen-Melonen-Frappé
Marillen entkernen und in Stücke schneiden. Melone halbieren. Fruchtfleisch der einen Hälfte in feine Stücke schneiden. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe