Entenbrustfilet mit Schalotten-Pfifferlingssauce

  2 Entenbrustfilets
  6 Wacholderbeeren
  2 Stiele Thymian
  5tb Pflanzenöl
   Salz
   frisch gemahlener weißer Pfeffer
  250g Pfifferlinge (aus der Dose)
  200g Schalotten
  20g Biskin Spezial
  0.25l Rotwein
  0.125l Fleischbrühe
  1ts Soßenbinder dunkel
   Thymian zum Garnieren



Zubereitung:
Die Entenbrustfilets häuten, waschen, trocken tupfen. Die
Wacholderbeeren im Mörser fein zerstossen. Die Hälfte mit dem Öl
verrühren. Wacholderöl mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen
und die Blättchen zufügen. Die Entenbrustfilets in eine Schale geben,
das Wacholderöl darüber giessen und das Fleisch zugedeckt ca. 4
Stunden marinieren.

Die Pfifferlinge abtropfen lassen. Die Schalotten abziehen. Etwas
Biskin Spezial in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12
erhitzen, die Schalotten zufügen und auf 1 oder Automatik-Kochstelle
3-4 zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten, die Pfifferlinge zufügen und
weitere 10 Minuten dünsten.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und im heissen
Biskin Spezial rundherum braun anbraten. Die Schalotten und
Pfifferlinge zufügen. Wein und Brühe angiessen, restliche zerstossene
Wacholderbeeren zufügen und auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3-4 etwa
12 Minuten garen lassen. Filet herausnehmen, in Folie wickeln und
beiseite stellen. In die Schalotten-Pfifferlingssauce den Sossenbinder
einstreuen, kurz aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken.

Zum Servieren die Entenbrustfilets schräg in fingerbreite Scheiben
schneiden und mit der Schalotten-Pfifferlingssauce auf vier Tellern
anrichten. Mit Thymian garniert servieren.

Als festliche Weihnachtsmenü
- Orangen-Möhrensuppe
- Forellenmousse
- Entenbrustfilet mit Schalotten-Pfifferlingssauce
- Honig-Safran- Birnen
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 12 / 00
: : VWEW Energieverlag GmbH, Frankfurt
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 30 Minuten (ohne Marinier- und Bratzeit)
:Pro Person ca. : 501 kcal
:Pro Person ca. : 2098 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Petersilien-Frikadellen
1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Hälfte zur Seite stellen. Toastbrot entrinden ...
Petersilien-Hackfleisch-Schnitten
Brötchen in Milch einweichen. Hackfleisch und Ei in eine Schlüssel geben. Geschälte Zwiebel hineinreiben. Leicht ausgedr ...
Petersilienmousse mit
1. Für die Petersilienmousse Gelantine einweichen. Schalotte sehr fein würfeln, in Butter oder Margarine bei milder Hitz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe