Erbsencreme

  300g Erbsen (tiefgekühlt)
  2 Schalotten
  2tb Butter
  0.125l Brühe (circa)
   Salz
   Pfeffer
   Etwas Macis
   eichlich Frische Minze (sie ist im Winter auf alle Fälle im asiatischen Lebensmittelgeschäft zu haben, notfalls nimmt man glatte Petersilie)



Zubereitung:
Die Erbsen etwas antauen lassen. Dann zusammen mit den gewürfelten
Schalotten in Butter dünsten, dabei einen guten Schuss Brühe
angiessen, damit nichts ansetzt. Mit Salz, Pfeffer und Macis
abschmecken und schliesslich mit viel Minze glatt mixen - der leuchtend
grüne Dip schmeckt wunderbar erfrischend. Wenn die Masse zu dick ist,
mehr Brühe nehmen und dann in einer Sauciere abkühlen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Scharfe Mandelsauce (zu Fisch)
Je nach Appetit reicht diese Sauce auch für die anderthalbfache Anzahl von Portionen. Die Mandeln in einer troc ...
Scharfe Marinierte Oliven
Öl, Essig, Hot Sauce, Kräuter, Knoblauch und Tomatenwürfel in einer Schüssel vermengen. Oliven darin einlegen und 1-2 Ta ...
Scharfe Marmeladensauce (kreolisch)
Den Meerrettisch löffelweise unter die Marmelade mischen und die Sauce immer wieder probieren. In einem fest verschlosse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe