Apfel-Muffins

  200g Weizenvollkornmehl
  25g Weizenkeime, geröstet
  1tb Backpulver
  1tb Zimt, gemahlen
  100g Rosinen
  2 Äpfel; geschält und gewürfelt
  10tb Frischmilch; entrahmt
  3tb Apfeldicksaft
  2tb Honig
  1 Eiweiß; steifgeschlagen
   l; fürs Blech



Zubereitung:
Mehl mit Keimlingen, Backpulver, Zimt, Rosinen und Apfelwürfeln
mischen. Milch, Dicksaft und Honig hinzufügen. Alles vermengen.
Eiweiss unterheben.

Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Muffinblech (mit runden
Vertiefungen) oder Ragout-fin-Förmchen mit Öl auspinseln. Jeweils zu
zwei Dritteln mit Teig füllen. In den Ofen schieben, etwa 20 Minuten
goldbraun backen (Gas: Stufe 3). Bevor sie zu dunkel werden, mit Folie
abdecken.

Dazu schmeckt Vanillesahne.

Quelle: meine familie & ich erfasst: Sabine Becker, 24. April 1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vanillekipfern
Das Mehl mit dem Zucker, den Mandeln und der kleingewürfelten Butter auf die Arbeitsfläche häufen. Mit einem grossen ...
Vanille-Knusperkissen
Blätterteig auftauen lassen. Teigplatten aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von 30 x ...
Vanille-Kuchen mit Schokolade
Marzipanrohmasse glattrühren und ein Ei nach dem anderen unterrühren. Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe