Apfelmus mit Rahmhaube

  1kg Boskop; oder ein anderer säuerlicher Apfel
  3dl Weisswein
  50g Zucker
  2 Zimtstangen
  250ml Rahm
  50g Dunkle Schokolade; oder Schokoladestreusel
 
REF:  Annemarie Wildeisen/TV Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die
Früchte an der Röstiraffel in eine grosse Pfanne reiben Weisswein,
Zucker und Zimt beifügen. Alles aufkochen und auf kleinem Feuer
fünfzehn bis zwanzig Minuten leise kochen, dann auskühlen lassen.

Die Zimtstangen entfernen, das Apfelmus in eine weite Schüssel geben
und die Oberfläche glatt streichen.

Vor dem Servieren den Rahm steif schlagen und über das Apfelmus
streichen. Die Schokolade an einer Bircher- oder Käseraffel reiben
oder mit dem Sparschäler in Späne schneiden und auf der Rahmhaube
verteilen. Sofort servieren.

Tipp: Das Apfelmus hält sich ohne Rahmhaube im Kühlschrank vier bis
fünf Tage frisch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Mäuse mit Rhabarberkompott
45 Minuten, einfach Für das Rhabarberkompott: Rhabarber schälen und in gleichmässige Rauten schneiden. Die entstandene ...
Gebackene Nektarinen
Die Nektarinen halbieren und die Steine herausnehmen. Die Nektarinenhälften etwas aushölen. Das entfernte Fruchtfleisch ...
Gebackene Orangen
Die Orangen wie Äpfel schälen, so dass keine weisse Haut mehr am Fruchtfleisch haftet. Die Früchte in dicke Scheiben sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe