Falscher Hase - nach Berliner Rezept

  400g Rinder-Gehacktes
  1 Ei
  70g Geriebene Semmel
  1sm Zwiebel (geschnitten, nicht gehackt)
  2ts Senf
  3tb Butter
   Salz und Pfeffer zum -- Abschmecken
  3ts Mehl



Zubereitung:
Rinder-Gehacktes, ein frisch aufgeschlagenes Ei und die geriebenen
Semmeln vermengen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hackfleich dann zu einem "brotähnlichen" Klumpen formen (dieser
sollte jedoch in den gleich verwendeten Topf passen).

Dann in einem Topf zunächst die Butter (Fett) erhitzen und die
geschnittenen Zwiebeln hinzufügen. Die geschnittenen Zwiebeln scharf
anbraten, aber nicht verbrennen.

Das geformte Hack (wichtig!) aussenherum mit kaltem Wasser anfeuchten
und ebenfalls in den immer noch sehr heissen Topf geben und scharf an
allen Seiten anbraten.

= Und hierbei liegt die Schwierigkeit des Rezepts: Der zukünftige
"Falsche Hase" sollte von allen Seiten scharf angebraten sein, darf
aber beim Wenden nicht zerfallen. Wie immer: Auch hier macht Übung den
Meister. = Nach dem Anbraten "reichlich" Wasser in den Kopf geben.

Als Richtmenge: Wasserspiegel mind. viertel so hoch wie Fleichhöhe
(sofern die "brotähnliche" Form gewählt wurde).

Und die Hitze soweit herunterregeln, dass der Inhalt zwar kocht, aber
nicht weiter brät.

Jetzt ca. 45 Minuten im geschlossenem Topf kochen.

Bei Bedarf Wasser nachfüllen.

Zuviel Wasser, zu wenig Sauce? Nicht unbedingt ein Problem, denn...

Zum Verlängern der Sauce in einem extra Glas 3Tl Mehl + Salz mit
Wasser vermengen. Und am Schluss zufügen.

Sollte die Sauce jetzt nicht die gewünschte Konsistenz haben, mit
Saucenbinder -aber besser Mehl- verstärken. Davor den "Falschen Hasen"
jedoch aus dem Topf herausnehmen.

Mit Kartoffeln servieren und fertig.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemspfeffer
Das Fleisch wird in ein Keramikgefäss gegeben, der Wein und sämtliche Zutaten werden aufgekocht und über das Fleisch ges ...
Gemspfeffer
Die Gemsschulter in etwa 30 g große Stücke schneiden. Den Rotwein mit dem Essig mischen und das Fleisch zusammen mit dem ...
Gemuos von arbaitz und rüben Erbsen-Karotten-Gemüse
Die Karotten schaben und waschen. Junge Karotten werden nur gewaschen und bleiben ganz. Die Karotten in etwa zentimeterd ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe