Festtagssuppe "Falsche Schwammerl"

 
NUDELTEIG: 100g Mehl,
  1 Ei,
  1tb Wasser,
   Salz.
 
LEBERNOCKERLTEIG: 30g Butter,
  1 Ei,
  1 Gehackte Zwiebel,
  80g Durchgedrehte Rindsleber,
  50g Semmelbrösel,
   Schmalz zum Ausbacken,
  1.25l Fleischbrühe.



Zubereitung:
Alle Lebernockerlzutaten zu einem Teig vermengen. Alle Teigzutaten
glatt verkneten und dünne Teigflecke ausrollen; davon 4 cm lange und 3
cm breite Fleckchen abschneiden! Die Flecken werden um das Stielende
eines Kochlöffels gewickelt, am Ende mit etwas Eiweiss bestrichen und
fest angedrückt. Auf die Spitze setzt man ein nussgrosses Knödelchen
aus Lebernockerlteig und hält den Kochlöffel schräg ins heisse
Schmalz, bis sich der Pilz leicht vom Kochlöffel herunterschieben
lässt.

Der Pilz wird so lange gebacken, bis der Pilzstiel goldgelb ist. Mit
dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Die Pilze werden noch einmal in der Fleischbrühe aufgekocht und dann
serviert.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Currysuppe mit Ananas
Zwiebel in feine Würfel schneiden. Ananas oben und unten begradigen, dick abschälen, der Länge nach vierteln, den mittle ...
Curry-Suppe Mit Hähnchen
Fleisch waschen. Porree putzen, waschen und klein scheiden. Zwiebel schälen, grob zerteilen. Vorbereitete Zutaten, Pfef ...
Currysuppe mit roten Linsen
1. Keulen abbrausen, trockentupfen. Zwiebeln abziehen, l in Scheiben schneiden, die 2. würfeln. Ingwer schälen, die Häl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe