Apfelschnitten mit Eierlikörguss

 
Z U B E R E I T U N G:  2 Stunden (plus
   Kühlzeiten)
 
APFELKOMPOTT: 1 Vanilleschote
  100ml Weißwein
  150g Zucker
  1.5kg Säürliche Äpfel Boskop oder Elstar
 
MANDELTEIG:  Fett; für die Bleche
  150g Zartbitter-Kuvertüre
  250g Butter (weich)
  120g Puderzucker
   Salz
  2ts Instant-Espressopulver
  5 Eier (M)
  100g Mehl
  100g Speisestärke
  100g Fein gemahlene Mandeln
   Zucker; zum Bearbeiten
 
EIERLIKÖRGUSS: 1pk Vanille-Saucenpulver zum Kochen (ca. 15 g)
  1tb Zucker
  200ml Milch
  200ml Schlagsahne
  150ml Eierlikör
  30g Zartbitter-KuvertÜre



Zubereitung:
1. Vanilleschote einschneiden, Mark herauskratzen. Beides mit Wein und
Zucker in einem grossen, breiten Topfverrühren. Äpfel schälen,
vierteln, entkernen. Äpfel in kleinen Stücken direkt in den Topf
schneiden. Bei milder Hitze zugedeckt 15 Minuten kochen, dann offen
unter Rühren 30 Minuten musig weiter einkochen, bis keine Flüssigkeit
mehr vorhanden ist. Kompott vollständig auskühlen lassen,
Vanilleschote entfernen. Zugedeckt kalt stellen.

2. 2 Backbleche (29 x 20 cm) leicht einfetten und mit Backpapier
belegen. Kuvertüre hacken, im heissen Wasserbad schmelzen.

3. In einer Küchenmaschine mit Schneebesen Butter, Puderzucker, 1
Prise Salz und Espressopulver in 10 Minuten cremigdicklich aufschlagen.
Eier nach und nach zugeben, dann die flüssige (aber nicht zu warme)
Kuvertüre sorgfältig unterheben. Mehl, Stärke und Mandeln mischen,
mit ei nem Gummispatel unterheben. Teigmasse 4-5 mm dünn auf beide
Bleche streichen.

4. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft
nicht empfeh lenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und vom Blech lösen.
Umgekehrt auf leicht gezuckerte Küchentücher stürzen, Backpapier
vorsichtig lösen, locker wieder darauf legen, die Teigplatten
vollständig abkühlen lassen.

5. Beide Teigböden quer halbieren. Einen Teigboden in eine geeignete
Form oder auf eine Platte legen und mit 1/3 des Apfelkompotts
bestreichen. 2. Teigboden darauf legen und gut andrücken. So
weiterschichten, bis Kompott und Böden verbraucht sind. Die letzte
Schicht ist ein Teigboden. Kuchen rundherum fest in Klarsichtfolie
einschlagen und über Nacht kalt stellen.

6. Für den Eierlikörguss das Saucenpulver mit Zucker und 100 ml Milch
glatt rühren. Restliche Milch und Sahne aufkochen. Von der Kochstelle
nehmen, angerührtes Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Sauce
unter Rühren einmal aufkochen, dann abkühlen lassen; dabei mehrmals
umrühren. Den Eierlikör unterrühren.

7. Apfelkuchen in 12 gleich grosse Stücke schneiden und auf einer
Platte anrichten. Mit etwas Eierlikörguss überziehen und mit der
Kuvertüre bestreuen. Restlichen Eierlikörguss extra dazu reichen.

Pro Stück 9 g E, 34 g F, 68 g KH = 625 kcal (2617 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Miesmuscheln in Harissa-Salsa
Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich reinigen, entbarten und alle bereits geöffneten Muscheln, die sic ...
Miesmuscheln in Harissa-Salsa
Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich reinigen, entbarten und alle bereits geöffneten Muscheln, die sic ...
Miesmuscheln in Portwein
Zwiebeln schälen, Suppengrün putzen, waschen und den Knoblauch schälen. Alles fein hacken. Die Tomaten überbrühen und pe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe