Apfelstrudel

  250g Mehl
  1 Ei
  1tb Öl
  1pn Salz
  8tb lauwarmes Wasser
  2tb Essig
   Butter
 
Füllung: 2kg Äpfel; geschält und gehobelt
  120g Sultaninen
  80g Zucker
   Zimt
  20g Zitronat



Zubereitung:
Aus Mehl, Ei, Fett, Salz und dem lauwarmen Wasser knetet man einen
zähen glatten Teig. Man lässt ihn in einer Schüssel 1/4 Stunde
zugedeckt stehen und knetet ihn dann halbstündlich zweimal von neuem
durch. Anschliessend wird der Teig auf einem mit Mehl bestreuten Tuch
ganz dünn ausgewellt, mit Butter bestrichen und dann mit dem
Handrücken ausgezogen. Nun gibt man die mit Zimtzucker, Sultaninen und
dem feingeschnittenen Zitronat vermengte Apfelmasse darauf, rollt den
Teig mit Hilfe des Tuches zusammen und bäckt den Strudel auf einem
gefetteten Blech 3/4 Stunden.

Quelle: Kalenderblatt
erfasst: Sabine Becker, 11. Juli 1999



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schinkenhapjes
Blätterteig auftauen lassen. Für die Füllung Schinken, Zwiebel und Petersilie sehr fein hacken. Mit dem Eiweiss, Creme f ...
Schinkenhörnchen
Man macht eien Quarkblätterteig und rollt ihn viereckig aus. Er wird in Drei- oder Vierecke geteilt, jeder Teil mit dem ...
Schinkenhörnchen
In der zerlassenen Butter Zwiebeln dünsten. Champignons, Schinken, Speck und Petersilie dazumischen und weiterdünsten. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe