Fisch im Brotteig

 
Teig: 20g Hefe
  1tb Wasser (1)
  235ml Wasser (2)
  400g Mehl
  1ts Salz
 
Füllung: 800g Goldbuttfilet oder Steinbuttfilet
  1 Lattich
  150ml Rahm
   Salz
   Pfeffer
  0.5 Zitrone abgeriebene Schale
  1bn Petersilie fein gehackt



Zubereitung:
(*) 1 Brot reicht für 4 Personen.

Zum warm oder kalt essen: Fischmischung im Brotteig.

Teig: Hefe zerbröckeln und mit Wasser (1) flüssig rühren.

Mehl und Salz in die Rührschüssel geben. Auf niedrigster Stufe laufen
lassen, Flüssigkeit und angerührte Hefe beifügen, bei mittlerer
Geschwindigkeit 8 bis 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Ist der Teig zu trocken, gibt man etwas Flüssigkeit dazu; ist er zu
feucht, mischt man noch ein wenig Mehl bei. Teig zugedeckt an einem
warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

Füllung: 1/4 der Fischfilets in den Tiefkühler legen. Lattichblätter in
siedendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen, trockentupfen.
Blattrippen flach drücken. Blätter auf einem Küchentuch zu einem
Rechteck von rund 45 x 30 cm auslegen. Fischfilets aus dem Tiefkühler
nehmen, mit dem Rahm im Cutter pürieren, mit Salz, Pfeffer,
Zitronenschale und Petersilie würzen. Farce auf den Lattichblättern
ausstreichen. Fischfilets der Länge nach darauf auslegen, würzen. mit
Hilfe des Küchentuches einrollen.

Teig zu einem Rechteck von rund 50x40 cm auswallen. Fischrolle auf den
Teig legen, Teigrand mit Wasser bepinseln. Teig einrollen und mit der
Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zwei
Luftlöcher ausstechen. Im 200 Grad heißen Ofen etwa 25 Minuten backen.
:Notizen (*) : Quelle: Ta 13.09.2002
: : Erfasst von Rene Gagnaux
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Senfbutter
Diese Buttermischung verleiht gegrilltem Schweinefleisch einen extravagant-pikanten Touch. Zuerst wird die Butter schau ...
Senf-Dip
Schmand mit Senf, Ei, Dill, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Mit Ei und Dill garnieren. ** Gepostet von K.-H. Bo ...
Senf-Dip
Alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken (mehr oder weniger Senf je nach Geschmack und Schärfe). Passt sehr gu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe