Apfel-Tartouillat (Tartouillat aux pommes)

   Mostäpfel
   Butter
   Grießzucker
   Teig



Zubereitung:
Dieses Gericht ist etwas schwierig zu machen, denn die Köche haben
immer dö Neigung, zu viele Äpfel und zuviel Teig zu nehmen; dieses
Gericht gleicht weder einem Törtchen noch einer Apfeltorte.

Besorgen sie sich zwei feuerfeste Tortenplatten aus Eisenblech, deren
Ränder nicht gewellt sind; eine Platte grösser als die andere.
Geben sie in die kleinere Tortenplatte zunächst eine sehr dicke
Schicht Butter und darauf eine sehr dicke Schicht Griesszucker. Dann
eine Lage Mostäpfel, die in sehr dünne Scheiben geschnitten und dicht
aneinander in einer Schicht gelegt werden. Damit man keine
Zwischenräume bekommt, ist es besser, Vierecke oder Rauten zu
schneiden, um die Form der Torte ganz auszufüllen.

Auf diese Lage Äpfel schichten sie eine Lage Lage gestossenen Zucker
und eine dünne Lage Butter. Auf das so vorbereitete Gericht legen sie
eine sehr dünne - wie ein Blatt Papier - Teigplatte, wobei sie sich
grosse Mühe geben, keinen Rand aus Teig vorstehen zu lassen.

Setzen sie die Platte in den Ofen auf zwei Ziegelsteine und warten sie,
bis sie zu karamelisieren beginnt. Sobald das Ganze fast gar ist,
stürzen Sie es in die grössere Platte, die mit Butter und Zucker
ausgestrichen ist, und schieben wieder in den Backofen, und zwar
derart, dass die Teigplatte nach unten kommt. Vollenden Sie die
Backzeit bis sich alles karamelisiert.

Servieren sie in der kochendheissen Platte, indem sie die Tartouillat
in Vierecke schneiden. Der ganze Zucker, die Äpfel und der Teig sollen
miteinander verschmelzen und eine Art weichen Apfelkaramel bilden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeer-Buttermilch mit Schuss'
Himbeeren verlesen, entstielen, pürieren. Mit den restlichen Zutaten verrühren und evtl. nachzuckern. Gut gekühlt serv ...
Himbeer-Buttermilch-Kaltschale
Himbeeren rebbeln, eventuell kurz waschen, trocken tupfen. 16 schöne Exemplare beiseite legen, den Rest pürieren. Die Fr ...
Himbeercreme
Einige Himbeeren für die Garnitur beiseite legen. Die restlichen Beeren mit der Hälfte des Puderzuckers und dem Himbeerg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe