Flambierte Gans mit fruchtiger Bratensauce

  1 Gans (3-4 kg)
   Salz
   Pfeffer
  6 Äpfel Aromatische Sorte wie Cox Orange oder Jonathan
  1Gl Sauerkirschen ( 680 ml)
  125ml Kirschwasser
  4tb Apfelmus



Zubereitung:
Die Gans von innen und aussen würzen. Die Äpfel schälen und
vierteln, mit der Hälfte der abgetropften Kirschen in die Gans füllen
und die Öffnung mit Holzspiesschen verschliessen.

Die Gans unterhalb der Keulen einstechen, auf dem Bauch in den Bräter
legen, mit einem Viertelliter kochendem Wasser übergiessen, die
Innereien dazulegen (ausser der Leber, diese anderweitig verwenden).
Alles in den kalten Backofen schieben und bei 200Gradc ca. 3 Stunden
braten. Nach 3/4 Stunde die Gans wenden. Zwischendurch einen Teil des
Wassers nach Bedarf zugeben und immer wieder mit dem Bratensaft
begiessen. Zum Schluss die Gans mit etwas Salzwasser begiessen und bei
250Gradc knusprig braun braten.

Die Gans mit etwas von dem Kirschwasser flambieren. Den Fond dann
durchsieben und entfetten. Evt. mit Wasser zu 3/8 bis 1/2 l
Flüssigkeit aufgiessen. Restliche Kirschen, Kirschwasser sowie das
Apfelmus zugeben.

Mit Kroketten servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Palmherzensalat'
Die Palmherzen etwas abtropfen lassen, dann längs halbieren oder vierteln und auf einer Platte flach auslegen. Die Gr ...
Pangasiusfilet-Spießchen auf Fruchtiger Curry-Soße
Vorbereitung: Fischfilet über Nacht im Kühlschrank auftauen, längs halbieren. Von den Filets kleine Stücke schneiden. F ...
Panierte Bananen
Die geschälten Bananen zuerst im Mehl, dann im verklopften Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. In einer Omelettepfa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe