Focaccia mit grünem Spargel und Parmesanbröseln

  20g Hefe, frische
  8tb Olivenöl
  350g Mehl
   Salz
  2 Weizentoastbrot-Scheiben
  2 Knoblauchzehen
  60g Parmesan, frischer
  850g Spargel, grüner



Zubereitung:
Die Hefe zerbröckeln und mit 2 El. Olivenöl und 200 ml lauwarmen Wasser
verrühren. Das Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe
nach und nach mit den Knethaken des Handrührers unter das Mehl
arbeiten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig abgedeckt an
einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. (wohin???)

Inzwischen das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch
durch die Presse drücken. Den Parmesan fein reiben. Toastbrotwürfel
und Knoblauch in der Moulinette fein zerkrümeln. Mit Parmesan und
restlichem Olivenöl mischen.

Den Spargel nur am unteren Drittel schälen, die Enden knapp
abschneiden.

Den Hefeteig einmal kräftig durchkneten und auf Backpapier zu einem
Fladen von 40 x 25 cm ausrollen. Auf ein Backblech legen und abgedeckt
20 Minuten gehen lassen. (Wohin will der dauernd???)

Den Teig bis auf einen Rand von 2 cm mit einer Gabel gleichmässig
einstechen. Die Spargelstangen dicht an dicht so auf den Teig legen,
dass sich Spitzen und Enden abwechseln. Die Brösel darüber verteilen.

Die Focaccia im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von
unten 25-30 Minuten bei 200 GradC goldbraun backen (Gas Stufe: 3 /
Umluft 25 Minuten bei 180 GradC). Heiss servieren. Dazu passt ein
Raukesalat mit gehacktem Ei.

Tip:
====

Als Variation in Öl gedünstete Zwiebelstreifen auf dem Teigfladen
verteilen, mit Olivenöl beträufeln und backen. Oder den Teigfladen mit
Tomatensauce, gehackten Sardellen und Oliven, Basilikum und Oregano
belegen, mit Öl beträufeln und backen. Nährwertangaben dann natürlich
entsprechend höher.

Info:
=====
Zubereitungszeit: 70 Minuten (zuzgl. Ruhezeit für den Teig)
Nährwertangaben: Pro Portion 612 kcal / 2556 kJ
20 g E
26 g F
72 g Kh

* Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995)

Erfasser: Joachim

Datum: 17.08.1995

Stichworte: Vegetarisch, Italienisch, Pizza, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ricotta-Spinat-Füllung für Ravioli
Die Schalotte mit dem Salbei in Olivenöl anschwitzen. Den Spinat gut waschen und im Topf bei starker Hitze zusammenfalle ...
Ricotta-Spinat-Gnocchi mit Steinpilzrahm (Malfatti)
Die Steinpilze in 125 ml warmem Wasser einweichen. Den Ricotta in eine Schüssel geben. Salzen und pfeffern, mit Ei, Par ...
Ricotta-Waffeln mit Gurkensalat
Eine fein geschnittene Schalotte mit Knoblauch in etwas Öl andünsten. Erkalten lassen und mit Basilikum und Ricotta verm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe