Forellenfilet auf Gemüse

  8 Forellenfilets
   Salz
   Zitronensaft
   Erdnussöl
  2tb Butter
   Majoran
   Schnittlauch
 
SAUCE: 1md Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  100g Rüebli
  100g Fenche
  150g Sellerie
  50g Tomatenwürfel
  1tb Butter
  2tb Tomatensaft
  2tb Wasser
 
REF:  St. Galler Tagblatt 21.08.2002, Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Für die Sauce: Alles Gemüse fein hacken und mit Butter hellbraun
rösten, Tomatensaft beigeben, würzen (Salz und Pfeffer) und etwa 10
bis 15 Minuten schmoren lassen. Falls nötig, etwas Wasser beigeben.

Pro Person zwei Forellenfilets salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Die Forellen im erhitzten Erdnussöl beidseitig anbraten und auf die
Gemüsesauce legen. Den Bratensaft in der Pfanne mit Butter auflösen.
Etwas gehackten Majoran und Schnittlauch dazugeben, bis die Butter
aufschäumt, anschliessend mit einem Löffel über den Fisch geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotbarschfilet in Lauch-Walnusskruste mit Gemüse-Kart ...
Eine Gratinform mit weicher Butter ausfetten. Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Die Kartoffeln und das Gemüs ...
Rotbarsch-Filet In Orangen-Safran-Sosse
Schlagsahne, Milch, Orangensaft und Zitronensaft miteinander verrühren. Butter in einer Pfanne auslassen, Mehl hineinrüh ...
Rotbarschfilet in Pergament
Zubereitung: Filet kalt abspülen. In acht Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Pilze vie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe