Appenzeller Brotsuppe mit Kümmel (Grossküche)

  4kg Ruchbrot Schwarzbrot ohne Rinde
  1kg Fettstoff
  1kg Zwiebeln feingeschnitten
  1kg Appenzellerkäse in Würfelchen
  200g Schnittlauch feingeschnitte
  20l Bouillon
  30g Kümmel
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Brot in gleichmässige Würfelchen schneiden, in Fettstoff rösten und
warmstellen.

Im Kochkessel Fettstoff erhitzen, Zwiebeln und Kümmel dünsten, mit
der Bouillon auffüllen und Schnittlauch beigeben.

Die Bouillon rund 5 Minuten sieden, kurz vor dem Anrichten die Brot-
und Käsewürfelchen beigeben und abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bacheschnitte (Fasnachtsgebäck aus Appenzell)
Mit den Teigzutaten einen festen Omelettenteig herstellen, der ziemlich dickflüssig sein sollte. Diesen Teig zugedec ...
Back/Bierteig
Das Mehl in einen Topf sieben und das Salz dazugeben. mit dem Bier, den Eigelben und dem Öl zu einem glatten Teig verrüh ...
Backanleitung für Vollkornbrot
Andreas: da ich Vollkornbäcker bin und gerade die Anfrage einer Kundin beantwortet habe, dachte ich meine Ausführung ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe