Appenzeller Rosenkohlquiche

 
Teig:: 100g Mehl
  50g Butter
   etwas Salz
   etwas kaltes Wasser
 
Füllung:: 250g Rosenkohl, gegart (mit "Biss")
  1tb Butter
  0.5 Zwiebel, klein gehackt
  3 Eier
  300ml Milch
   Salz, Pfeffer
   Muskatnuss
  50g Käse, gerieben (z.B. Appenzeller)



Zubereitung:
Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten und ca. 30 Minuten in den
Kühlschrank stellen.

Die Butter schmelzen lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit Eiern, Milch, Käse und
Gewürzen verquirlen.

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

Den kalten Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen und
in eine Quicheform legen. Die Rosenkohlröschen darauf verteilen und
die Käse-Milch-Eiersauce darüber giessen. Die Quiche im Backofen in
20-30 Minuten goldbraun backen. Die Quiche noch warm mit Salaten
servieren.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/2004/11/18/index.
html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Mais-Dessert der Pima-Indianer
Dieses sehr sättigende Dessert vereinigt zwei Lieblingszutaten der Indianer der Südwestens: Mais und Kürbis - eine u ...
Kürbis-Mais-Muffins mit Orangenbutter
Für die Kürbis-Mais-Muffins: Kürbisfleisch mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Die Hälfte davon zusammen mit d ...
Kürbis-Möhren-Flan
Die Brühe bzw. das Wasser-Sahne-Gemisch mit den Eiern gut verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Ingwer und Zitronens ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe