Aprikosen im Karamelteig

  250g Zucker
  250g Butter
  100ml Schlagsahne
   Salz
  5 Eier (Gew.-Kl. 3)
  500g Mehl
  0.5pk Backpulver
  16 Aprikosen (ca. 1 kg)
  16Sk Würfelzucker
  2tb Rum brauner
   Fett; für die Form
  100g Mandelstifte
  2tb Puderzucker



Zubereitung:
1. 1/5 des Zuckers in einem Topf mit schwerem Boden goldbraun
karamelisieren. 1/8 der Butter darin schmelzen.

2. Unter Rühren mit der Sahne aufkochen, bis der Karamel völlig
gelöst ist, dann abkühlen lassen.

3. Restliche Butter, restlichen Zucker und 1 Prise Salz schaumig
schlagen. Nacheinander die Eier, dann den Karamel unterrühren. Mehl
und Backpulver mischen, sieben und unterrühren.

4. Die Aprikosen an der Nahtstelle halb aufschneiden und vorsichtig die
Steine herauslösen.

5. Würfelzucker mit Rum beträufeln. Je 1 Zuckerstück in die
Aprikosen stecken, die Früchte zusammendrücken.

6. Eine Springform (26 cm) fetten, den Boden mit 2/3 der Mandelstifte
bestreuen. Den Teig einfüllen, die Aprikosen gleichmässig in den Teig
drücken. Mit den restlichen Mandeln bestreuen.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf
der 2. Einschubleiste von unten 80 Minuten backen. Nach 45 Minuten mit
Backpapier abdecken. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen nachziehen
lassen. Noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ananas-Curry-Suppe mit Garnelen-Spiess
Zitronengras in Stücke schneiden. Mit Noilly Prat, Portwein und Weisswein in einen Topf geben und den Wein um die Hälfte ...
Ananas-Eis
Die Früchte mit der Hälfte der Sojamilch und des Öls und den übrigen Zutaten vermischen. Wenn die Masse glatt ist, den R ...
Ananas-Eis mit Joghurt
Den Kopf der Ananas grosszügig abschneiden. Frucht der Länge nach vierteln, den harten Mittelteil herausschneiden. Die V ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe