Aprikosen und Himbeeren mit 'Geist'

  1kg Reife Aprikosen
  350g Puderzucker
  4tb Limonensaft
  250g Himbeeren
  150ml Apricotine; Aprikosenschnaps
 
REF:  D'Chuchi 04/1995 Vermittelt von R.G



Zubereitung:
(*) Die rezeptierte Menge reicht für zwei bis drei Gläser a 1/2 Liter
Die Aprikosen kurz in kochendes Wasser geben. Abgiessen, kalt
abschrecken und schälen. Dann die Früchte halbieren und entsteinen.

Den Puderzucker und Limonensaft mischen. Über die Aprikosenhälften
geben. Diese Mischung so lange stehen lassen, bis sich der Zucker
aufgelöst hat und die Flüssigkeit klar ist; dabei immer wieder alles
sorgfältig mischen.

Die Himbeeren erlesen; nur einwandfreie Beeren verwenden! Die
Aprikosen aus dem Zuckersirup heben und mit den Himbeeren lagenweise in
saubere Gläser mit Schraubdeckel schichten.

Den Zuckersirup mit Apricotine mischen und über die Früchte giessen;
sie sollen vollständig bedeckt sein. Die Gläser verschliessen und im
Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von ca. zwei Monaten geniessen.

Die Früchte passen sehr gut zu Cremen, Mousse und Glace. Mit dem Saft
kann man auch einen Savarin oder Biskuitboden tränken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Was unterscheidet Obst von Gemüse? Teil 1 (Info)
Zu einem richtig guten Essen gehören eine Vorspeise - oft ein Salat - dann der Hauptgang: leckeres Fleisch mit viel Soss ...
Was unterscheidet Obst von Gemüse? Teil 2 (Info)
O-Ton, Marktfrau: Also ich geh jetzt nächstes Jahr 60 Jahre zum Markt, ich hab da kein Problem mit, ne. Sprecher: Die M ...
Wassermelonen-Bowle
1. Melone am oberen "Pol" mit einem kleinen, spitzen Messer rundum zackenförmig einschneiden, so dass man einen Deckel a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe