Frühlingszwiebeln mit Parmesan

  3bn Frühlingszwiebeln
  2tb Öl
  1tb Zitronensaft
   Salz
   Weisser Pfeffer
  2tb Olivenöl
  80g Parmesan (Stück); evt. mehr



Zubereitung:
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die dunkelgrünen
Blattspitzen abschneiden. Die Zwiebeln quer halbieren. Das Öl in einer
Pfanne erhitzen. Zuerst die unteren Hälften der Frühlingszwiebeln 2-3
Minuten garen, dabei einmal wenden. Dann die restlichen Hälften
zugeben und weitere 3-4 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen. Die
Zwiebeln auf eine Platte geben. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz
und Pfeffer würzen und mit dem Öl begiessen.
Kalt werden lassen. Den Parmesan hobeln und die Frühlingszwiebeln
damit bestreuen.

Als Vorspeise oder Beilage zu kaltem Fleisch servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Limettenrisotto mit Möhren
Reine Reisgerichte sind in Deutschland eher selten. Ganz anders in Italien: Risotto ist dort ein vollwertiges Gericht. E ...
Linsen auf indische Art
1. Die Linsen waschen und über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Linsen in ein Sieb gießen und abtr ...
Linsen mit Dinkelserviettenschnitten und RA#uchertofu
1 Stunde (ohne Ruhezeiten), aufwA#ndig Linsen in der vierfachen Wassermenge einweichen. Am besten zwei Tage stehen lass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe