Frühlingszwiebeln mit Parmesan

  3bn Frühlingszwiebeln
  2tb Öl
  1tb Zitronensaft
   Salz
   Weisser Pfeffer
  2tb Olivenöl
  80g Parmesan (Stück); evt. mehr



Zubereitung:
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die dunkelgrünen
Blattspitzen abschneiden. Die Zwiebeln quer halbieren. Das Öl in einer
Pfanne erhitzen. Zuerst die unteren Hälften der Frühlingszwiebeln 2-3
Minuten garen, dabei einmal wenden. Dann die restlichen Hälften
zugeben und weitere 3-4 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen. Die
Zwiebeln auf eine Platte geben. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz
und Pfeffer würzen und mit dem Öl begiessen.
Kalt werden lassen. Den Parmesan hobeln und die Frühlingszwiebeln
damit bestreuen.

Als Vorspeise oder Beilage zu kaltem Fleisch servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Risotto milanese
Die fein gewürfelte Zwiebel in der Hälfte der Butter dünsten, den Reis dazugeben und gut umrühren. Nach einigen Minuten ...
Risotto Milanese
Den Reis in eine Schüssel geben und so lange mit frischem Wasser waschen, bis es klar bleibt. 20 g Butter in einem Topf ...
Risotto Milanese mit Goldblatt
Reis mit einem TL Butter und fein gewürfelten Schalotten in einen heissen Topf geben und scharf anbraten. Mit der Brühe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe