Frühlingszwiebel-Tomaten-Gratin

  400g Frühlingszwiebeln
   Salz
  1 Karotte
  1 Zwiebel
   Rosmarinnadeln
   Petersilie
   Basilikum
  20g Butter
  1dl Rotwein; oder Weisswein
  800g Dose Tomaten-Pelati
   Pfeffer
  50g Reibkäse, z.B. Parmesan
  4tb Paniermehl
 
REF:  Saison-Küche 04/1997 Rita Kälin aus Brissago
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Von den Frühlingszwiebeln das Grün wegschneiden. Wenig Wasser
aufkochen. Leicht salzen und die Frühlingszwiebeln darin zugedeckt auf
kleiner Hitze weich kochen. Abgiessen und etwas abkühlen lassen.

Karotte, Zwiebel, Rosmarin, Petersilie und Basilikum hacken.

In einer Pfanne 1/3 der Butter schmelzen. Gehackte Karotte, Zwiebel und
Rosmarin unter Wenden andünsten. Mit dem Wein ablöschen und die
Pelati mitsamt Flüssigkeit hineingeben. Petersilie und Basilikum
hineinstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. zwanzig Minuten
köcheln lassen.

Die Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Gratinform mit etwas
Butter ausstreichen. Einige Löffel Sauce auf den Boden geben und die
Hälfte der Frühlingszwiebeln darin verteilen. Mit der Hälfte von
Reibkäse und Paniermehl bestreuen und mit der Hälfte der Tomatensauce
bedecken. Die restlichen Frühlingszwiebeln darauf verteilen, diese mit
der restlichen Sauce überziehen mit dem Rest von Paniermehl und
Reibkäse bestreuen und die übrig gebliebene Butter in Flocken darauf
verteilen. In der Mitte in den 200 oC heissen Ofen schieben und
während fünfundzwanzig bis dreissig Minuten backen, bis die
Oberfläche knusprig braun ist.

Dazu passen Teigwaren, Polenta, Reis, Gerstotto, Hirsotto.

Tipp von Frau Kälin: Wenn Sie ein vollständiges Gericht möchten,
können Sie zusätzlich zwei Lagen gekochte Teigwaren in den Gratin
einfüllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Rösti
Kürbis entkernen, schälen und grob raspeln. Kartoffeln schälen, grob raspeln, leicht ausdrücken und mit dem Kürbis misch ...
Kürbisrösti mit Geräuchertem Saibling und Kürbisstroh
Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser kernig kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln überkühlen lassen und schälen. ...
Kürbis-Rüebli-Suppe
Zwiebel schälen und fein hacken. Kürbis klein würfeln. Rüebli schälen und klein würfeln. Eine Orange dünnschalig abschäl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe