Funchi hasa (Curacao)

  150g Maismehl
  500ml Wasser
  3tb Ananassaft
  1 Spur Salz
  1ts Kurkuma
  l zum Fritieren



Zubereitung:
Maismehl mit Wasser, Ananassaft, Salz und Kurkuma aufkochen lassen,
etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse fest wird. Auf einem
Backblech ca. 1 cm dick ausstreichen und im Backofen bei 200oC ca. 15
Minuten backen. Der Funchi darf nicht braun werden, deshalb bei Bedarf
mit Alufolie abdecken.
Nach dem Abkühlen den Funchi in Würfel schneiden und diese kurz vor
dem Servieren von beiden Seiten in heissem Öl fritieren.
Schmeckt zu scharfen Saucen und Relishes.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberkuchen (Bocuse)
Alle Zutaten für den Teig miteinander glatt kneten, den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einschlagen. Et ...
Rhabarberkuchen Annemarie Wild
bis Zucker gelöst ist, dann Mehl und Milch dazurühren, auf ein gefettetes Blech dünn aufstreichen. Rhabarber abziehen, i ...
Rhabarberkuchen mit Baiser
Die Butter geschmeidig rühren, nach und nach den Zucker, Vanillezucker und das gesiebte mit Backpulver gemischte Mehl un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe