Aprikosengranite

  500g Reife Aprikosen entkernt
  0.5l Wasser
  250g Zucker
  1 Vanilleschote
  0.5 Zitrone die Schaleunbehandelt
  0.5 Zitrone den Saft
  3dr Orangenöl
  40ml Apricot Brandy
 
Erfasst Am 14.07.99 Von:  Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink



Zubereitung:
Die Vanilleschote der Länge nach teilen und mit einem Messer das
Mark herausstreichen. Wasser, Zucker und Vanillemark in einen Topf
geben und aufkochen lassen. Die entkernten Aprikosen dazu geben und
nochmals aufkochen. Dann die übrigen Zutaten beigeben und alles gut
mixen. Die Masse durch ein Sieb streichen und in eine flache Form
gießen und gefrieren lassen. Mit einem Metallöffel an der
Oberfläche der gefrorenen Masse entlang kratzen und so das Granite
abschaben, in Dessertschalen anrichten. Gut eignet sich dieses
Granit, wie es in alten deutschen Kochbüchern genannt wird, zum
Aufgießen mit Champagner.




:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salzburger Nockerl
* Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Eier sehr sorgfältig trennen. In einer ofenfesten, flachen Form die Milch mit de ...
Salzburger Nockerln
20 Minuten, aufwändig Eiweiss etwas schlagen, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale beigeben und weiter schlagen. Nach un ...
Salzburger Nockerln
Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker gut einschlagen, dann Eidotter, Vanillezucker, Zitronenschale un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe