Galette vom Aal

  1 geräucherter Aal von 250g
  250ml Weissbier
  1 Schalotte, in Ringe
   geschnitten
  3 Blatt weisse Gelatine,
   eingeweichte Kerbelblättchen
  1tb Butter
  40g Schalotten, in Würfel
   geschnitten
  1lg Knoblauchzehe, in Scheiben
   geschnitten
  100ml Weisswein, trocken
  1ts Anispulver
   weisser Pfeffer aus der
   Mühle
  2tb Balsamessig
  200ml Brühe
  50ml Schlagsahne
  1ts Meerrettich
  1.5 Scheibe Pumpernickel, in kleine
   Würfel geschnitten
  100ml geschlagene Sahne
  4 Taler Pumpernickel in
   Grösse von Galette-
   förmchen (ersatzweise
   nicht zu hohe Joghurt-
   becher)
  1lg schlanker roter Rettich
   ersatzweise 1 Bund
   Radieschen
   Vinaigrette a. Kräuteressig
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl
   Schnittlauchröllchen



Zubereitung:
Aal häuten und von der Gräte lösen, Aalfleisch in mundgerechte Stücke
schneiden.

Weissbier, Schalottenringe, Haut und Gräte vom Aal in einem kleinen Topf
fünf Minuten kochen, durch ein Sieb giessen, zwei Blatt Gelatine
ausdrücken und in der Flüssigkeit auflösen. Flüssigkeit auf die vier
Förmchen verteilen, kalt stellen, fest werden lassen.

Aal und Kerbel auf dem Gelee anrichten, kalt stellen.

Butter, Schalottenwürfel, Knoblauch, Weisswein, Anispulver, Pfeffer,
Balsamessig, Brühe, Sahne und den Meerrettich zugedeckt 15 Minuten kochen,
dann durch ein Sieb giessen, Pumpernickelwürfel dazugeben und etwa fünf
Minuten kochen lassen, dabei auf 150 ml reduzieren, restliche Gelatine
ausdrücken und unterrühren, unter Rühren abkühlen lassen. Wenn die Masse
zu stocken beginnt, die geschlagene Sahne unterheben, auf die Förmchen
verteilen, Pumpernickeltaler darauflegen, leicht andrücken, zwei Stunden
kalt stellen.

Galette stürzen, auf Tellern anrichten. Rettich in hauchdünne Scheiben
schneiden, in Vinaigrette wenden, kranzförmig darum legen, mit
Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

* Quelle: Stern 41/96 erfasst von Thomas Giebe

Erfasser: Thomas

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Fisch, Aal, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pina Colada-Wrap
Tortilla -Fladen nebeneinander legen. Mango schälen, Ananas von Schale und Strunk befreien und beides möglichst klein wü ...
Pinienkern-Limonendressing
Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. : Beilage: Karamellisierte Zitronen : ...
Pink Margarita
Menü IV - Maghrebinisches Mordsspektakel Die Zutaten in einen Shaker mit Eis geben und kräftig schütteln. In das Glas s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe