Galgant-, Muskat- oder Quendelsauce

  40g Butter
  40g Dinkelmehl
  0.5l Milch
  1 Zwiebel
  2ts Galgant oder Muskat oder Quendel
   Salz
   Bertram
   Kreuzkümmel
   Rotwein zum Abschmecken



Zubereitung:
Butter schmelzen, gehackte Zwiebel darin hellgelb dünsten. Mit Mehl
überstäuben, einige Minuten anschwitzen. Mit Milch aufgiessen und gut
durchkochen. Kräuter und Gewürze zufügen und mit Rotwein abschmecken.

* Quelle: Nach Südwest-Text 3/96 Fastenkur nach Hildegard
von Bingen. Von Kathrin Rüegg u. Werner O. Feisst
Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 04.06.1996

Stichworte: Aufbau, Sauce, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsrücken auf bürgerliche Art
Fleisch mit 40 g Speck spicken, Zwiebeln grob hacken. Karotten schaben. Bohnen in schräge Stücke schneiden. Den Kalb ...
Kalbsrücken in Chili & Curry auf Wok-Gemüse
Den Kalbsrücken extrem zuputzen und nur eine dünne Fettschicht als Abdeckung am Fleisch lassen. Mit Salz, Pfeffer, Chili ...
Kalbsrücken mit Edelpilzkäse auf Bouillonkartoffeln
Den Kalbsrücken in 150 g schwere Stücke schneiden und auf 1 cm Stärke plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe