Gambas mit Feigen und Estragon

   Eichblattsalat
  8 Gambas; bis 1/4 mehr
  2 Feigen
 
MARINADE: 50g Frisches Tomatenpüree
   Saft von 1-2 Orangen
  1tb Sonnenblumenöl
  1tb Walnußöl
  1 Schuss Cognac
  1ts Geschlagene Sahne
   Estragon
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Salatblätter putzen, waschen und trocknen.

Gambas (Garnelen) kurz in Salzwasser kochen, abkühlen und schälen.
Feigen schälen und vierteln.

Mit einem Schneebesen in einer Schüssel die Marinade anrühren.

Die Sahne mit etwas Marinade marmorieren.

Teller mit den Salatblättern auslegen. Gambas und Feigenviertel darauf
arrangieren und mit der Marinade beträufeln. Mit Estragonblättchen
und der marmorierten Sahne dekorieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rumtopf
Ein Rumtopf besteht aus frischen Früchten des Erntejahres, der mit jeder neuen, reifen Frucht aromatischer und reichhalt ...
Rumtopf II
Benötigt wird ein möglichst gradwandiger Stein- oder Glastopf mit mindestens 5 Liter Fassungsvermögen , der mit pass ...
Rumtopffahrplan
Startzeit ist Mai oder Juni. Für den Rumtopf geeignet ist ein grosser, lasierter Steinguttopf mit mindestens 5 l Fassun ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe