Gans auf polnisch (Ges po polsku)

  1sm Gans; mager
   Salz
  250g Wurzelwerk
  1 Zwiebel
  50g Butter
  20g Mehl
   Majoran
   Muskatnuss
  2 Eigelb.



Zubereitung:
Die Gans in kaltem Wasser 2 bis 3 Stunden einweichen, aus dem Wasser
nehmen, halbieren, mit kochendem Wasser überbrühen, salzen und etwa 2
Stunden kochen. Gegen Mitte der Garzeit Wurzelwerk und Zwiebel zugeben.
von der Butter und dem Mehl eine weisse Mehlschwitze bereiten, den
Gänsesud damit binden.
Die Sauce mit Salz, geriebener Muskatnuss und Majoran abschmecken.
Die Gans portionieren, in die Sauce geben und aufkochen lassen. Nach
Belieben mit Eigelb verquirlen. Die Gänseportionen in einer Schüssel
anrichten und mit Sauce begiessen.
Dazu körnig gekochte Perlgraupen und Frischkostsalat servieren. Die
Gans kann auch mit Bechamel- oder Pilzsauce serviert werden.

* aus "Polnische Spezialitäten" Verlag f.d. Frau, Leipzig 1979
Stichworte: P4, polnisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pouletbrüstchen an Safransauce
Backofen auf 85 Grad vorwärmen. Fleischplatte und Essteller in den Ofen schieben. Pouletbrüstchen würzen und langsam an ...
Pouletbrüstchen an Sherry-Vanille-Jus
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Teller und eine Platte mitwärmen. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. ...
Pouletbrüstchen an Zitronen-Rahm-Sauce
Spargeln rüsten und in Stücke schneiden, Schalotte hacken. Die Hälfte der Zitronen zu Saft pressen, die andere in Schei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe