Gänseleber in Aspik Ii.

  1lg Gänseleber
   Kraftbrühe
  8 Trüffeln
   Aspik; (*)



Zubereitung:
(*) Rezept "Aspik zu machen", separat erfasst, Sb.

Eine grosse weisse Gänseleber wird gewässert, abgehäutet und 10
Minuten in Kraftbrühe gedämpft. Dann spült man die Leber mit warmem
Wasser ab, trocknet sie vorsichtig und legt sie in ein Sturzglas. 8
frische Trüffeln werden geputzt, in Stückchen geschnitten, ebenfalls
gedämpft und hübsch zwischen Glas und Leber verteilt. Dann
übergiesst man die Gänseleber mit der geklärten Aspikbrühe und
sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 4. Juni 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Entenbrust auf Rotweinzwiebeln
1. Für die Rotweinzwiebeln Zwiebeln schälen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Butter mit Zucker erhitz ...
Gebratene Entenbrust auf weissen Bohnen in Knoblauch-Sahne.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Entenbrüste enthäuten (Haut beiseite legen), mit Salz und Pfeffer würzen und in ...
Gebratene Entenbrust mit Feigen-Kompott
(*) oder Schwarze Johannisbeerkonfitüre, die durch ein Sieb gestrichen wird, um die Kerne zu entfernen (**) Bernd Tönsi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe