Gänsetatar und Orangen im Feigenmantel

  320g Gebratene Weihnachtsgans übrig gebliebenes Fleisc
  2 Orangen; filetiert
  4 Reife Feigen in dünne Scheiben
   Verschiedene Blattsalate
   Baumnüsse; nach Belieben halbiert
 
DRESSING: 8tb Baumnussöl
  4tb Apfelessig
   Salz
   Weisser Pfeffer
   Kastanienbluetenhonig
 
REF:  TA 14.12.2002 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Umgekehrte Rolle: Bei dieser Vorspeise dient für einmal die Gans als
Füllung.

Eine Gans kommt selten allein. Beim Festessen gehören nicht nur
allerlei Beigaben zum gebratenen Vogel, sondern auch nicht zu knapp
kalkulierte Vor- und Nachspeisen. Das Ergebnis: Am nächsten Tag sieht
man sich mit mehr oder weniger viel übrig gebliebenem Gänsefleisch
konfrontiert # nicht mehr sehr ansehnlich, aber zum Wegwerfen viel zu
schade. Zu schade auch, um zwischen zwei Brotscheiben als
Sandwich-Einlage zu verschwinden. Aufwärmen geht auch nicht.

Aber die Gans von gestern ergibt eine ausgezeichnete Vorspeise von
heute:
Das Gänsefleisch von Haut und Knochen ablösen, fein hacken und mit
einem Drittel vom Dressing marinieren. Die Mischung zu einem Türmchen
aufrichten. Darauf die filetierten Orangenschnitze platzieren. Mit den
Feigenscheiben ummanteln. In der Mitte des Tellers anrichten.

Den Salat rund um das Türmchen verteilen. Nach Belieben mit halbierten
Baumnüssen dekorieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Birnentrunk mit Ingwer'
Birnen waschen und kleinschneiden. Ein Viertel Birne schälen und als Garnitur beiseite legen. Möhren waschen. Alles i ...
Birnen-Walnuß-Salat mit Penne & Ziegenkäse
Salzwasser in einem grossen Topf aufkochen. Penne darin mit Öl (I) bissfest kochen. Abgiessen, dann unter kaltem Wasser ...
Bischof "Feuertaufe"
Den Johannisbeersaft mit dem Wein mischen, einen Moment mit den Gewürzen kochen, abseihen, abkühlen lassen. Mit beiden L ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe