Garnelen mit Zuckererbsenschoten

  500g Garnelen (tiefgekühlt mit Schale)
  500g Zuckererbsenschoten
  100g Cashewnüsse
  1tb Ingwer (in Scheiben geschnitten)
   Salz, Pfeffer
   Maiskeimöl zum Braten
   Sesamöl
   Reiswein
   Weinessig



Zubereitung:
Garnelen auftauen lassen, Schale entfernen. Die Rücken der Garnelen
der Länge nach leicht einschneiden, eventuell verbliebene Darmreste
entfernen. Pfeffer, Salz, etwas Reiswein, etwas Essig und etwas
Sesamöl mit ca. ½ TL verrühren. Die Garnelen damit marinieren. In
einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Garnelen darin kurz anbraten.
Anschliessend aus der Pfanne nehmen. Die Cashewnüsse solange in Öl
braten, bis sie leicht braun sind. Anschliessend beiseite stellen.

Die Zuckererbsen putzen (beide Enden wegschneiden). In einer Pfanne den
Ingwer in etwas Öl anschwitzen. Zuckererbsenschoten zugeben und
anbraten, mit Salz würzen. Garnelen zugeben, mit Salz und Pfeffer
würzen. Cashewnüsse zugeben, nochmals kurz durchrühren.

Garnelen mit Zuckererbsenschoten auf Tellern anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Klassische weiße Sause (Basisch)
1. Variante: Die Butter in einem Topf zerlassen. Den feingemahlenen Dinkel einrühren und anschwitzen lassen. mit dem Wa ...
Klassischer Lammbraten (Basisch)
Das Lammfleisch vom groben Fett und von dicker Haut befreien. 24 Stunden vor dem Anbraten in eine Schüssel geben und mit ...
Klassischer Waldorfsalat
1. Eigelb und 1 TL Zitronensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Schneidstab aufschlagen. Öl erst tröpfchenweise, dann ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe