Garnelenbällchen

  16 Riesengarnelen; a 40-45 g roh, mit Schale
  3 Scheib. Weizentoastbrot
  2 Limetten
  1bn Koriandergrün
  1 Eigelb
  3tb Schlagsahne
   Schwarzer Pfeffer & Salz
  1 Ei
  50g Paniermehl
   l; zum Fritieren
 
Q U E L L E:  K.-H. Boller, 20.11.95



Zubereitung:
Fünf bis sechs Achtel der Garnelen aus der Schale brechen, die
restlichen ungeschält beiseite legen. Die ausgebrochenen Garnelen am
Rücken aufschlitzen, entdarmen und grob würfeln. Das Toastbrot
entrinden und in der Moulinette oder Mixer zerkleinern. Das
Garnelenfleisch ebenso zerkleinern. Von der Hälfte der Limetten die
Schale dünn abreiben und den Saft auspressen, die andere Hälfte in
kleine Ecken schneiden. Die eine Hälfte des Koriandergrüns hacken,
die andere beiseite legen.

Garnelenfleisch, Brotkrumen, Limettensaft und -schale, Eigelb, Sahne
und gehackten Koriander zu einer glatten Masse verkneten, salzen und
pfeffern. Mit nassen Händen Bällchen daraus formen und 30 Minuten
kühl stellen.

Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Das
Paniermehl auf einen anderen Teller schütten. Die Bällchen zuerst
durch das Ei ziehen, dann im Paniermehl wälzen. Die Bällchen dann
portionsweise im 180 Grad heissen Öl drei bis vier Minuten fritieren.
Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen
lassen. Zum Schluss die ganzen Garnelen ebenfalls drei bis vier Minuten
fritieren.

Die Bällchen mit den restlichen Garnelen, den Frischkroketten (*), den
Limettenecken und dem restlichen Koriander auf einer Platte anrichten.
Bällchen und Kroketten schmecken am besten lauwarm mit kreolischer und
Hot-Pepper-Sauce.

(*) Siehe Rezept.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Curryfisch
Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Salz bestreuen und 30 Minuten marinieren. Backofen auf 180 Grad vorhei ...
Curry-Fisch-Auflauf'
en Reis reichlich Salzwasser garen. ===============================Quelle================================= ...
Curry-Fisch-Pfanne mit Garnelen
1. Porree putzen, waschen und klein schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 6-8 Minuten dünsten. Abtropfen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe