Garnelen-Spiesse Creole

  2 Pk. Rohe, ungeschälte, glacierte Riesengarnelenohne KopfTk-Ware, a200g
  1 Frische Ananas
  500g Kirschtomaten
  12sm Grüne Chilischoten Glas
  12 Metallgrillspiesse
  3tb Chiliöl siehe ges. Rezept



Zubereitung:
1. Garnelen auftauen lassen. Garnelen bis zu den Schwänzen schälen,
schwarze Därme entfernen.

2. Ananas mit einem Messer so schälen, da auch die braunen Punkte
entfernt werden. Blattschopf abschneiden. Die Ananas längs vierteln,
Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke
teilen.

3. Tomaten waschen, trockentupfen. Eingelegte grüne Chilischoten
abtropfen lassen. Jeweils mit zwei Garnelen, Ananasstücken und
Tomaten auf die Spiesse stecken. Mit Chiliöl bepinseln. Von jeder
Seite etwa 2 Minuten grillen. Eventuell nochmals dünn mit Chiliöl
bepinseln.
:Pro Person ca. : 100 kcal
:Pro Person ca. : 420 kJoule

* Quelle: meine Familie & ich 7/96 gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Krustentier, Grillen, Gemüse, P12



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gutsherren-Pörkölt
Zuerst wird eine feingeschnittene Zwiebel in Schmalz goldbraun geröstet, dann kommt das würfelig geschnittene Rindfleisc ...
Güttinger Felchenfilets
Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Champignons und Petersilie feinhacken, in wenig Butter dünste ...
Güvec mit Herbstgemüse
Das Fleisch in mittelgrosse Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie grob würfeln. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe