Gäste: Marienkäfer-Torte

  3 Eier
  45g Butter
  80g Zucker
  1 Prise/n Salz
  1ts Backpulver
  80g Mehl
  40g Gehobelte Haselnüsse oder Kokosflocken
   Fett und Mehl für die Form
  6 Blatt Weisse Gelatine
  500g Rhabarberjoghurt 3,5 % Fett
  200ml Süsse Sahne
  500g Erdbeeren
  40g Zartbittere Kuvertüre
  2 (-3) Stängel Zitronenmelisse
  25g Gehackte Pistazien



Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 3-4) vorheizen. Den Boden der Form
einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Die Eier trennen. Die Eigelb mit Zucker und Salz schaumig rühren.
Das Backpulver mit dem Mehl zufügen und verrühren. Die Eiweiss zu
steifem Schnee schlagen. Den Eischnee und die Haselnüsse unter die
Eigelbmasse heben. Den Teig in der Form gleichmässig verteilen, im
Backofen 25 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form nehmen und
vollständig auskühlen lassen, dann wieder mit der Oberseite nach
unten in die Form stellen. Die Erdbeeren putzen, waschen und abtropfen
lassen. 9 schöne, möglichst runde Beeren beiseite legen.
Die übrigen Beeren auf dem Kuchen verteilen.

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, tropfnass bei
milder Hitze auflösen. Zum Angleichen 3 Esslöffel Joghurt in die
Gelatine rühren, dann die Gelatine unter ständigem Rühren in die
Joghurtcreme giessen. Die süsse Sahne steif schlagen und unterziehen,
auf dem Boden verteilen und kalt stellen.

Die übrigen Erdbeeren halbieren, eine ganz lassen. Die Kuvertüre im
Wasserbad erwärmen, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine
winzig kleine Ecke abschneiden und auf die Erdbeerhälften
Marienkäfermotive zeichnen. Die Torte aus der Springform lösen, auf
eine Platte setzen und die Pistazien rund um den Rand drücken.
16 Melissenblätter rundum auflegen, mit einem Erdbeerkäfer krönen.
In die Mitte einen Melissenstern legen, mit der Riesenerdbeere krönen.

Wenn man keinen Rhabarberjoghurt mag - oder findet - einfach gegen
einen anderen austauschen (is).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatsuppe
(*) für 4-6 Personen Brühe in einer 3-bis-4-l-Kasserolle zum Kochen bringen und den Spinat hinein geben. Ohne Deckel 6- ...
Spinattasche
Zwiebeln in der Butter andünsten. Den abgetropften und klein geschnittenen Spinat mit Knoblauch und Gewürzen dazugeben u ...
Spinattoast
Die Zwiebel schälen und fein hacken. In der Butter weich dünsten. Den Spinat zugeben und bei milder Hitze auftauen l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe