Gazosa (Tessin)

  7 Unbehandelte Zitronen in Scheiben geschnitten
  1kg Zucker
  10 Blätter Salbei
  12l Wasser
  1sm Flasche Bier
 
REF:  LeMenu, August 2002 Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Zitronen mit wenig Wasser bedecken, weich kochen. Zucker und Salbei
zugeben, umrühren, zugedeckt 1/2 Stunde leicht kochen lassen.

Durch ein Gazetuch in ein grosses Gefäss filtrieren. Wasser und Bier
beifügen, umrühren.

Abgekühlt in saubere Bügelflaschen abfüllen, gut verschliessen.

Zwei oder drei Tage an der Sonne oder bei Raumtemperatur stehen lassen,
bis das spritzige Getränk entsteht. An einem kühlen Ort aufbewahren,
innert ein oder zwei Wochen trinken.

Tipps Flasche nur bis fünf cm unter den Rand füllen Je länger man
das Getränk stehen lässt, umso mehr sprudelt es.
Flasche nicht schütteln, vorsichtig öffnen.

Achtung: Die Flaschen nicht zu lange an der Sonne stehen lassen, sie
können eventuell unter dem Druck der Gährung zerbrechen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tee aus dem Samowar-Der russische "Warmwasserboiler" (Info)
_Tee a la russe und der Samowar_ Typisch für den russischen Teegenuss ist der Samowar - er findet sich in den Büchern d ...
Tee aus Nepal (Info)
_Nepaltee - die Perle aus dem Himalaya_ Das Königreich Nepal liegt im Gebiet des majestätischen Himalaya - dem Dach der ...
Tee der heiligen Veronika - Kräutertee
Zutaten mischen, mit kochendem Wasser übergiessen, einige Minuten ziehen lassen und abseihen. Hinweis: Bei längerer Anw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe