Gazpacho (andalusische kalte Suppe)

  6sl Toastbrot,
  4 Eier,
  2tb Milch,
  8tb Olivenöl,
  2 Knoblauchzehen,
  0.375l Gemüsebrühe (möglichst kalt und fettfrei),
  2tb Weißweinessig,
  0.125l Sahne,
  1ts Zucker, evtl. mehr
   Cayennepfeffer,
   Salz,
   Pfeffer,
  2sl Toastbrot ohne Rinde (Würfelchen für Crout



Zubereitung:
Folge 335, vom 17. April 2005
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
Bearbeitet von Lothar Schäfer

Das Brot zerschneiden, in ein Mixgerät geben. Eier und Milch mit einer
Gabel verquirlen.

2 EL Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin dünsten. Die Ei-Masse
beigeben, dick werden lassen und ebenfalls in den Mixer geben. Die
Gemüsebrühe, 5 EL Olivenöl, Essig, Sahne, Zucker, Cayennepfeffer,
Salz, Pfeffer beifügen. Alles ganz fein pürieren, abschmecken und
über Nacht kalt stellen.

Für die Croutons 1 EL Olivenöl erhitzen, die Brotwürfel darin
hellbraun rösten. Den kalten Gazpacho mit den gerösteten Brotwürfel
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krachsalat mit Pfirsichen
Pfirsiche oder Nektarinen halbieren und den Stein auslösen. Wasser aufkochen und die Früchte drei bis vier Minuten spru ...
Kräftige Pilzbrühe
Mehl, Salz, Ei, Milch und Mineralwasser glattrühren. Pfannkuchenteig ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Die Hälfte des Ö ...
Kräftige Zwiebelsuppe
1. Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren 10 - 15 Minuten a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe