Gebackene Dorade

  300g Rote Zwiebeln
  100g Getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  50g Kapernäpfel
  4 Knoblauchzehen
  2 Thymianzweige
  1 Oreganozweig
   Meersalz
  4 Doraden (à 350 g, küchenfertig)
  6tb Olivenöl
  1 Rosmarinzweig
  500g Tomaten
  1bn Basilikum
   Pfeffer
  1 Ciabatta



Zubereitung:
1. Für die Füllung Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden.
Getrocknete Tomaten in feine Würfel schneiden. Kapernäpfel längs
halbieren. Knoblauch pellen und (bis auf 1 Zehe) in dünne Scheiben
schneiden. Thymian und Oregano abzupfen. Kapern, Meersalz,
Tomatenwürfel, Kräuter, Knoblauchscheiben und Zwiebeln gut vermischen
und zur Seite stellen.

2. Doraden innen und aussen mit kaltem Wasser abspülen und mit
Küchenpapier trockentupfen. Doraden auf beiden Seiten alle 2 cm
schräg bis zur Gräte einschneiden und von aussen mit je 1 El
Olivenöl einreiben. Je 2 El von der Füllung in die Bauchöffnungen
geben, den Rest auf den Doraden verteilen. Rosmarin abzupfen, hacken
und darüberstreuen. Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen und die
Doraden auf das Blech legen.

3. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 225 Grad 20 Min.
garen (Gas 4, Umluft 20 Min. bei 200 Grad).

4. Tomaten in feine Würfel schneiden. Basilikum abzupfen, fein hacken.
1 Knoblauchzehe durchpressen und mit Tomaten, 1 El Olivenöl und
Basilikum verrühren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Ciabatta in
dünne Scheiben schneiden und unter dem vorgeheizten Backofengrill 2
Min. rösten. Tomaten-Basilikum-Mischung darauf verteilen. Zu der
Dorade servieren.

:Nährwerte
:Fett in g: 25
:Kohlenhydrate in g: 42
:kcal: 593

:Zubereitungszeit
:60 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Saiblinge mit Zitronenbutter
Die Saiblinge waschen und trocken tupfen. Die Zitrone heiss abwaschen, von der Schale feine Zesten schneiden. Anschlies ...
Gebratene Sardinen
Sardinen an der Bauchseite aufschneiden, Innereien entfernen. Kopf und Schwanz abschneiden. Gründlich unter fliessendem ...
Gebratene Sardinen
Sardinen an der Bauchseite aufschneiden, Innereien entfernen. Kopf und Schwanz abschneiden. Gründlich unter fliessendem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe