Gebackene Erdbeeren mit Waldmeister-Sabayon

  400g Erdbeeren
  1 Pk. Vanillezucker
  0.625dl Cointreau
   Erdnussöl zum Ausbacken
  40g Puderzucker zum Bestäuben
 
Ausbackteig: 40g Butter
  2 Eiweiss
  40g Zucker
  2 Eigelb
  250g Mehl
  2.5dl Weisswein trocken
 
Sabayon: 1 Ei
  2 Eigelb
  0.5dl Waldmeistersirup
  0.5dl Weisswein
  1 Zitrone Saft und Schale



Zubereitung:
Die Erdbeeren samt Stiel waschen und gut abtropfen lassen.

Vanillezucker und Cointreau vermischen, die Früchte darin kurz
schwenken, dann abtropfen lassen.

Die Butter verflüssigen und etwas abkühlen lassen

Das Eiweiss steif schlagen.

Zucker und Eigelb schaumig schlagen und die flüssige Butter zufügen
Mehl darübersieben und zusammen mit dem Wein zu einem flüssigen Teig
verarbeiten. Zuletzt den Eischnee unterziehen.

Die Früchte mit Puderzucker bestäuben. Am Stiel anfassen und durch
den Teig ziehen. In heissem Erdnussöl bei 170 Grad schwimmend
ausbacken. Die fertigen Erdbeeren auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für das Sabayon Ei, Eigelb, Waldmeistersirup, Weisswein, Zitronensaft
und -schale in einen Schneekessel geben. Im heissen Wasserbad schaumig
schlagen.

Die gebackenen Erdbeeren auf Plattenpapier anrichten und das
Waldmeistersabayon separat dazu servieren.

Menge: 4 Personen

* Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd,
Winter in der Küche, Hallwag,
Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2
** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de
Date: Thu, 10 Mar 1994 00:00:00 +0100
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Rene

Datum: 18.04.1994

Stichworte: Süssspeise, Warm, Erdbeeren



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gratinierte Birnen mit Marzipan
Birnen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. = Backofen auf 250° vorheizen. Marzipan mit Honig, 2 El Birnensaft ...
Gratinierte Birnenfächer
Zubereitung: Die Birnen halbieren, entkernen, fächerförmig einschneiden, in Calvados und Puderzucker marinieren und in e ...
Gratinierte Blutorangen mit Orangenzabaione
Blutorangen ohne Schale in dünne Scheiben schneiden und auf Küchenkrepp eine halbe Stunde abtropfen lassen. Vor dem Anri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe