Aprikosenkuchen mit Mascarpone

 
Teig: 300g Mehl
  1 Würfel Hefe
  50g Zucker
   Salz
  100ml lauwarme Milch
  1 Ei
  100g flüssige, abgekühlte Butter
 
Belag: 500g Mascarpone (ital. Frischkäse)
  250g Magerquark
  20g Speisestärke
  3 Eier
  100g Zucker
   nach Belieben Aprikosenlikör zumAbschmecken
  2cn Aprikosen
  50g Mandelblättchen



Zubereitung:
Aus den ersten Zutaten einen weichen Hefeteig zubereiten. Den Teig
auf ein gefettetes Backblech streichen und aufgehen lassen. Für den
Belag Mascarpone, Quark, Speisestärke, Eier, Zucker und
Aprikosenlikör verrühren. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen
lassen und auf den Hefeteig legen. Die Mascarponemasse gleichmäßig
über die Aprikosen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Das
Blech zur Mitte in den Backofen einschieben und abbacken. (25 Stücke)
Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten
Backen: Stufe 3 (200°C)
Backzeit: ca. 45 Minuten

:Notizen (*) :
: : Quelle: Erdgas Haushaltskalender 1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderküchlein
Aus den Zutaten stellt man einen geschmeidigen Pfannkuchenteig her. Die Bluetendolden nimmt man am Stiel und taucht sie ...
Holunderküchlein mit gebackenen Erdbeeren
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Bier, Wasser, Öl, Salz und Zucker sowie dem Eigelb zu einem glatten Teig rühren. ...
Holunderküchlein mit gebackenen Erdbeeren
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Bier, Wasser, Öl, Salz und Zucker sowie dem Eigelb zu einem glatten Teig rühre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe