Gebackene Heringshappen mit Püree von grünen Erbsen

  600g Filets vom Salzhering gewässert
  2 Eiklar
  200g Gesiebtes Semmelmehl
   Backfett
  80g Butter
  500g Grüne Erbsen
  2md Gepellte Zwiebeln
   Salz, weisser Pfeffer
   Zucker
   Senf



Zubereitung:
Die sauber filetierten Heringe werden in etwa 5-6 cm lange gleichgrosse
Stücke geschnitten.

Die in sehr feine Würfel geschnittenen Zwiebeln werden in zwei Teile
getrennt. In einem Teil werden die mit Senf dünn bestrichenen
Heringsfilets gewälzt. Der andere Teil wird in der geschmolzenen
Butter glasig gedünstet.

Die gegarten grünen Erbsen werden durch das Passiersieb gestrichen, so
dass ein feines Püree entsteht. Dieses gibt man zu den glasigen
Zwiebeln und würzt mit einer Prise Zucker, mit Salz und weissem
Pfeffer.

Mit Zwiebelwürfeln behaftete Heringshappen werden durch das mit wenig
Wasser verquirlte Eiklar gezogen und anschliessend im gesiebten
Semmelmehl paniert.

Im heissen Backfett ausgebacken werden die Heringshappen um je eine
Portion Erbspüree angerichtet.

Früher reichte man zu diesem Gericht gerne gebackenen Rindsmagen. Mit
Petersilien- oder Schnittlauchkartoffeln komplettiert ist es jedoch
auch ein köstliches selbständiges Fischgericht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Trota al pomodoro (Tomatenforelle)
Die Forellen mit einem scharfen Messer filetieren und die Gräten herauslösen. Die Filets mit dem Zitronensaft und etwas ...
Trote alla rustica (Forellen in pikanter Sauce)
1. Die Fische vorsichtig innen und aussen unter fliessendem Wasser waschen und trockentupfen. 2. Die Zwiebel schälen. D ...
Trucha a la Navarra (Forelle navarrische Art)
Fische abspülen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer innen und aussen kräftig würzen. Jede ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe