Gebackene Muscheln

  2kg Muscheln i.d. Schale
  1sm Zwiebel
   Champignons
   Pfeffer
   Salz
   Etwas Mehl
   Etwas Butter
   Zitronensaft



Zubereitung:
So bereitet man Muscheln, die bereits entsandet u. entbartet sind, vor:
Nur unter fließendem Wasser abwaschen und schon sind Ihre Muscheln fertig
für die Küche. Ist eine Muschel leicht geöffnet? Dann brauchen Sie sie
nicht gleich wegzuwerfen. Halten Sie die Muschel kurz unter den kalten
Wasserstrahl. Schließt sie sich jetzt, kann sie verwendet werden. Muscheln,
die weit offen stehen und keine Reaktion mehr zeigen, gehören in den
Abfall.
Die Muschel-Schalen vorsichtig öffnen. Muscheln gut abtropfen lassen und
mit Küchenpapier trockentupfen. Die Muscheln in der Schale mit Mehl
bestäuben. Statt frischen Muscheln kann auch gekochtes Muschelfleisch
verwendet werden. Zusammen mit gehackter Zwiebel und den geschnittenen
Champignons werden die Muscheln in brauner Butter in einer Kasserolle
gebacken. Danach werden sie mit Zitronensaft beträufelt und brauner Butter
übergossen. Zum Schluß bestreuen wir sie noch mit frisch gehackter
Petersilie.

:Notizen (*) :
: : Quelle: -Zeelands Röm -Prospekt a.d. Supermarkt
: : erfaßt: v. Renate Schnapka am 25.11.96



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Spargel-Risotto
1. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in fingerdicke Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, ...
Spargel-Rohkost
Manche Rohkost vertragen werdende Mütter oder gestillte Babys nicht. Andererseits ist rohes Gemüse reich an Ballas ...
Spargelröllchen
Spargel schälen und in einen Topf mit kochendem Wasser geben, so dass die Spargelstangen senkrecht stehen und die S ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe