Gebackene Pouletherzen mit würzigen Kartoffelschnitzen

 
KARTOFFELN: 1 Knoblauchzehen;+/-,gepresst
  2 geh. TL Curry
  1 geh. TL Paprika
  1 geh. TL Rosmarin; gehackt
  0.5 geh. TL Salz
  2tb Bratcreme
  800g Festkochende Kartoffeln z. B. Charlotte, mit der
   Schale in Schnitze geschnitten
 
POULETHERZEN: 1 Ei
  1 Eigelb
  3tb Milch
  75g Sbrinz; gerieben
  75g Gruyere; gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
  4 Pouletbrüstchen;je ca. 125g schön geformt, d.
   tropfenähnlich
   Salz
   Pfeffer
   Zitronensaft
  1 Zwiebel; fein gehackt
  500g Lauchstängel; schräg in feine Ringe geschnitten
  150ml Hühnerbouillon
   Rosmarin zum Garnieren
 
REF:  LeMenu, 05/2003 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Für 4 Personen: 1 Ofenform von ca. 35x25 cm und 1 Ofenform von ca.
25x25 cm Für die Kartoffeln Knoblauch und Gewürze mit Bratcreme
verrühren.
Mit Kartoffeln mischen; in der kleineren Ofenform verteilen.

Für die Pouletherzen Ei, Eigelb und Milch verquirlen. Käse darunter
mischen, würzen. Pouletbrüstchen längs einschneiden und aufklappen,
sodass Herzen entstehen. Herzen würzen, mit Zitronensaft beträufeln.
Käsemasse gleichmässig darauf streichen. Zwiebeln und Lauch in der
grossen Ofenform verteilen. Pouletherzen darauf legen. Bouillon
dazugiessen.

Kartoffeln im unteren Teil des auf 220 oC vorgeheizten Ofens zehn
Minuten vorbacken. Pouletherzen auf Lauchbett dazu stellen, zwanzig
Minuten braten. Lauch evtl. von Zeit zu Zeit mit Bouillon übergiessen.

Pouletherzen mit Lauch und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern
anrichten, garnieren.

TIPP:

Im Umluft- oder Heissluftofen Temperatur auf 200 oC einstellen.
Kartoffeln und Pouletherzen auf 2 Etagen backen. Backzeit bleibt gleich.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Essighähnchen
Das Hähnchen in 10 Teile zerlegen, salzen und pfeffern und in Mehl wälzen. Rapsöl in einem hohen Bräter erhitzen, die Bu ...
Essig-Huhn
Das Poulet in 8 Stücke teilen. Die Pouletstücke salzen und pfeffern und in der eingesottenen Butter von allen Seiten anb ...
Essighuhn (Poulet Au Vinaigre)
Jedes ganze Huhn in acht Teile zerlegen, Hals und Rücken zerhacken, in Öl-Butter braun anbraten. Hühnerteile herausnehme ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe