Gebackene Powidltascherl auf Rhabarberragout

 
TEIG: 1sm Kartoffel (festkochende Sorte, gekocht und geschält)
  70g Topfen
  10g Zucker
  5g Hartweizengrieß
  1 Eigelb
  1pn Salz
  50g Mehl; ca.
 
ZUM PANIEREN:  Semmelbrösel und verquirltes Ei
 
FÜLLUNG: 125g Dörrpflaumen
  25g Mandeln (gemahlen)
  0.5 Vanilleschote
  30ml Rum
 
RHABARBERRAGOUT: 2 Stange/n Rhabarber (ca. 350 g)
   Zimtzucker
   Himbeergeist
  100g Zucker
  500ml Weißwein
  0.5 Vanilleschote
  0.75 Zimtstange
  1tb Maisstärkemehl



Zubereitung:
Für den Teig:

Kartoffel passieren. Topfen, Zucker, Hartweizengriess, Eigelb, Salz und
Mehl zur passierten Kartoffel geben, alles zu einen festen Teig
verarbeiten, gegebenenfalls noch ein wenig Mehl hinzufügen.

Für die Füllung:

Dörrpflaumen, Mandelgriess, Rum und das Mark der Vanilleschote in der
Küchenmaschine zu einer glatten Masse verarbeiten.

Teig ausrollen und Scheiben ausstechen. Mit versprudeltem Ei
bestreichen, Füllung auftragen, Tascherln formen und die Ränder fest
zusammendrücken. Die Tascherln in Mehl, Ei und Brösel panieren, und
in heissem Öl herausbacken.

Für das Rhabarberragout:

Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.
Mit einer Prise Zimtzucker und einem Schuss Himbeergeist marinieren,
ca. 1 Stunde zugedeckt stehen lassen. Den Zucker in einem Topf
karamellisieren und vorsichtig mit Weisswein ablöschen. Die Schale vom
Rhabarber, das Mark der Vanilleschote sowie die Zimtstange zum
Weissweinsud geben und bei niedriger Temperatur ziehen lassen.

Getränk: Chardonnay 2001, Weingut Bründlmayer, kräftiger Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbispfannkuchen mit Apfelkompott
Kürbis in grobe Würfel schneiden und mit wenig Wasser (ca. 50 ml) zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen, dann im offenen ...
Kürbissoufflé
Ein Souffle ist immer etwas Besonderes, als Auftakt in einem Menü setzt es gleich zu Beginn Massstäbe. Souffles heischen ...
Kürbisterrine mit Himbeersauce
Die Gelatine in einem Gefäss mit kaltem Wasser einweichen. Den Kürbis abtropfen lassen und mit dem Amaretto pürieren. Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe