Aprikosen-Marsala-Sorbet

  1kg Aprikosen vollreif
  2dl Marsala
  0.5 Zitrone Saft
  250g Zucker



Zubereitung:
Statt Marsala kann man auch Madeira oder roter Portwein nehmen.

Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Mit dem Marsala, dem
Zitronensaft und dem Zucker aufkochen, zugedeckt 3 Minuten leise
köcheln lassen. Auskühlen lassen.

Etwa 1/4 der Aprikosen in Würfelchen schneiden und beiseitelegen. Die
restlichen Aprikosen mitsamt Garflüssigkeit pürieren. Die
Aprikosenwürfeln mit dieser Sorbetmasse mischen und diese gefrieren.

Während des Gefrierprozesses 4 bis 5 mal mit einem Gummispachtel
vorsichtig durcharbeiten, damit sich keine Eiskristalle bilden.

* Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991
** Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 17.08.1994

Stichworte: Süssspeise, Eis, Sorbet, Aprikose, Marsala, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Backobst-Tarte mit Ricotta
Den Ricotta mit den Nüssen, dem Honig und dem Marzipan vermischen. Das Backobst hacken und im warmen Portwein ziehen las ...
Backobstterrine mit Vanillesauce
Für die Terrine das Backobst getrennt in Schüsseln geben, mit kochendem Wasser begiessen und 1 Stunde einweichen. Wein, ...
Backpflaumen in Rotwein
1. Die Backpflaumen über Nacht einweichen, abtropfen lassen und mit dem Zucker, dem Wein, dem Zimt und der längs aufgesc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe