Gebackene Zwetschgenknödel

  500g Topfen o. trockener Magerquark
  0.25 Zitrone abgeriebene Schale
  1 Prise Vanille gemahlen
  1 Spur Salz
  150g Mehl
  50g Semmelbrösel
  1 Ei
  12 Zwetschge reif
  100g Butter
  75g Zucker
  1ts Zimt gemahlen



Zubereitung:
Topfen mit Zitronenschale, Vanille, Salz, Mehl, Semmelbrösel und Ei
zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig soll mit den Händen
formbar sein, ohne zu kleben.

Zwetschgen waschen, abtrocknen und halbieren, aber dabei nicht ganz
durchschneiden. Die Steine entfernen. Ein etwa walnussgrosses Stück
Teig auf dem Handballen flachdrücken. Je eine Zwetschge mit dem
Teigstück umhüllen.

Butter in einem grossen Bräter erhitzen. Knödel nebeneinander in die
Butter legen. Bräter schliessen und in den kalten Backofen (mittlere
Schiene) schieben. Ofen auf 180 Grad schalten.

Knödel 20 Minuten backen. Dann im offenen Bräter weitere 30 Minuten
backen, bis die Knödel leicht gebräunt sind.

Zucker und Zimt mischen, die heissen Knödel damit bestreuen.

Tip: für die klassischen Zwetschgenknödel reichlich Wasser mit Salz
aufkochen. Die geformten und gefüllten Knödel in das sprudelnd
kochende Wasser geben, die Temperatur zurückschalten und die Klösse
bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten sanft kochen lassen. Dabei den
Deckel nur halb auf den Topf legen.

* B. Rias-Bucher Der bayerische Küchenkalender,
Südwest ISBN 3-517-01478-8
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 09.10.1994

Stichworte: Teigware, Knödel, Zwetschge, Bayern, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatengratin mit Artischockenherzchen
Die Tomaten je nach Grösse vierteln oder achteln, die Artischockenherzchen halbieren. mit den Oliven und dem in Würfel g ...
Tomatengratin mit Semmelbröselkruste
Die Tomaten blanchieren, häuten und in Scheiben schneiden, dabei den Stengelansatz entfernen. Eine Auflaufform einfetten ...
Tomaten-Kräuter-Kuchen
Quark in einem Küchentuch etwas ausdrucken, in eine Schüssel geben. Mehl, Butter in Flocken und 1/4 Teelöffel Salz zufüg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe