Gebackener Blumenkohl in der Knusperpanade mit Remoulade

  1 Blumenkohl (600-700g)
   Salz
  80g Walnüsse
  80g Cornflakes
  60g Mehl
  2 Eier
  50g Sahne, geschlagen
  400ml Öl zum Fritieren, ca.
  12 Scheib. Schwarzwaldschinken
 
Blitzmayonnaise:: 1tb Senf
  1 Ei
   Salz
   Zitronensaft
   Chili a.d. Gewürzmühle
  300ml Pflanzenöl
 
Remoulade:: 1 Gewürzgurke, fein gewürfel
  1tb Essig von der Gewürzgurke
  2 Schalotten, fein gewürfelt
  0.5tb Petersilie, gehackt
  0.5tb Schnittlauchröllchen
  1 Ei
   Salz, Pfeffer
  3tb Sahne, geschlagen



Zubereitung:
Den Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen
lassen. Die Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser bissfest garen,
herausnehmen, abschrecken und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Die Walnüsse rösten und fein mahlen. Die Cornflakes grob zerdrücken
und beides vermengen. Das Mehl in eine flache Schale sieben. Das Ei in
einer flachen Schale verquirlen, die Sahne unterheben.

Die Blumenkohlröschen zunächst im Mehl wenden, dann durch das Ei
ziehen und zuletzt in der Nuss-Cornflakes-Mischung wälzen, gut
andrücken. Das Öl erhitzen und die Röschen darin portionsweise
goldbraun ausbacken. Die Röschen mit einer Schaumkelle aus dem Öl
nehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen, salzen.

Den Blumenkohl mit der Remouladensauce und dem Schwarzwaldschinken
anrichten.

Blitzmayonnaise:
Den Senf und das Ei in einen Becher geben, mit Salz, Zitronensaft und
Chili aus der Gewürzmühle würzen. Das Öl beigeben und mit einem
Zauberstab aufmixen.

Remoulade:
Alle Zutaten mit ca. 150 g der Blitzmayonnaise gut verrühren. Das Ei
hart kochen, abkühlen, schälen und klein hacken. Ebenfalls in die
Remoulade geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und die
geschlagene Sahne unterheben.

http://www.swr-online.de/kurz-vor-6/lafer/sendungen/2002/05/29/index
.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Papardalle mit Gemüsesauce
Blumenkohl putzen, waschen und grob raspeln. In einem Sieb in siedendem Salzwasser blanchieren. Kalt abschrecken und gut ...
Papas Arrugadas
Kartoffeln sauber waschen bis keine Erdreste mehr daran haften, in einen Topf mit soviel Wasser geben, dass sie gerade b ...
Papas Arrugadas
Die Kartoffeln gründlich waschen, in einen Topf geben und zur Hälfte mit Wasser bedecken. Meersalz darüber streuen. Zwi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe