Aprikosen-Marzipan-Pizza

 
Für den Teig:: 400g Mehl
  1 Pr. Salz
  20g Hefe frisch oder 1 TütchenTrockenhefe
  190ml Wasser lauwarm
  2tb Butterschmalz
   Maismehl fürs Blech
 
Für den Belag:: 250g Marzipan-Rohmasse
  150g Creme double
  2tb Amaretto oderAprikosenlikör
  2tb Zitronensaft
  300g Aprikosen frische, od. 250g aus der Dose
  100g kandierte Früchte, gemischt,kleingeschnitten



Zubereitung:
Mehl in eine grosse Schüssel sieben, Salz hinzufügen, eine
Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln oder -streuen; mit 7
El. lauwarmem Wasser verrühren. Etwas Mehl darüberstreuen und
zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, bis sich Risse
zeigen.

Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und flüssig zusammen
mit dem restlichen lauwarmen Wasser zu Mehl und Hefeansatz
geben, alles zu einem Teig verarbeiten. Etwa 10 Minuten
kneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt.
Zugedeckt an einem warmen Ort 20-30 Minuten gehen lassen, bis
sich sein Volumen verdoppelt hat.

Ofen auf 250 Grad vorheizen.

Blech einmehlen. Den Teig ausrollen und auf das Blech legen,
am Rand einen kleinen Wulst bilden.

Marzipan mit Creme double, Likör und Zitronensaft zu einer
cremigen Masse verrühren, auf den Teig streichen und
gleichmässig verteilen.

Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten
schneiden. Konservenfrüchte gründlich abtropfen lassen,
ebenfalls in dünne Spalten schneiden.

Mit den Aprikosenspalten auf der unteren Längsseite der Pizza
eine halb untergegangene Sonne legen, mit weiteren Spalten
nach allen Seiten Strahlen hochziehen. Parallel zu diesen
Strahlen dünne Reihen kandierte Früchte legen. Die Pizza
20-25 Minuten goldgelb backen. Am besten schmeckt sie noch
warm und mit einer Kugel Vanilleeis.

TIP: Man kann natürlich mit den bunten Zutaten nach eigenem
Geschmack sein Phantasiebild oder -muster auf die Creme legen.
Eine Prise Puderzucker darüber und die Kreation ist perfekt.

** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller )
Date: Fri, 26 Aug 1994

Erfasser: Bollerix

Datum: 15.09.1994

Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Aprikosen, Kuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Elisen - Lebkuchen II
Den Honig mit etwas Mehl eindicken. Dies kann ein halbes Jahr vor dem Backen erfolgen. Die Lebkuchen werden dann fei ...
Elisenlebkuchen
Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers etwa fünf Minuten rühren. Abgeriebene Zitronenschale, feingehacktes Oran ...
Elisenlebkuchen
Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Gewürze und alle anderen Zutaten zugeben und unterheben. Den Teig mit einem Messe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe